03er bezwingen Germania Großkrotzenburg

Am 16.Spieltag gastierte die Spvgg 03 Neu-Isenburg bei der Germania Großkrotzenburg.

Die 03er waren in der Anfangsphase die bessere Mannschaft, verpassten es aber Ihre Torchancen zu nutzen und in Führung zu gehen.

Nach 23 Minuten war es endlich soweit, nach einer Flanke von Ahmed Diack, wurde Tatsuma Uchida im
Strafraum zu Fall gebracht. Den folgenden Elfmeter verwandelte Leon Hammel zur verdienten 1-0 Führung.

Die Gastgeber kamen in der Folgezeit besser ins Spiel und Ihrerseits zu Torchancen. Allerdings konnte mit etwas Glück die Führung gehalten und kurz vor der Pause sogar ausgebaut werden.

In der 44.Minute erhöhte Lars Wolfarth nach Vorarbeit von
Ahmed Diack auf 2-0
.

Nach Wiederanpfiff spielte Großkrotzenburg weiterhin gut mit und versucht das Spiel zu drehen. Die 03er wiederum hatten diverse Kontergelegenheiten die ungenutzt blieben und so kam es wie es kommen musste.

In der 76. min verkürzte der Gastgeber auf 1-2 und machte das Spiel nochmal spannend.

In der 85 Minute gelang dann allerdings die Entscheidung für die 03er.
Ahmed Diack erzielte nach Vorarbeit von Raphael Kreis das 3-1.

Raphael Kreis konnte nach seiner Einwechselung auch selber einen Torerfolg feiern. Nach einer Flanke von Tatsuma Uchida köpfte der junge Stürmer in der Schlussminute zum 4-1 ein.

Im Gegenzug direkt nachdem Anstoß gelang der Germania noch der Anschlusstreffer zum 2-4 .

Danach wurde vom Unparteiischen das Spiel abgepfiffen. Am Ende gewann die SpVgg 03 Neu-Isenburg mit 4-2 in Großkrotzenburg.

Die 03er empfangen am nächsten Sonntag 21.11.21 Rot-Weiß Frankfurt im
Sportparkstadion um 15:00 Uhr.

#wirsind03er

#WIRSIND 03 ER

Vielen Dank für Ihre Anmeldung

Für die Anmeldung per E-Mail bekommen sie zeitnah eine Empfangsbestätigung.

Die Teilnahmebestätigung, inklusive der Bankdaten zwecks Überweisung der Teilnahmegebühr erhalten sie ebenfalls in einer separaten E-Mail. 

#wirsind03er