U23 siegt gegen U19

Die U23 und U19 bestritten am Sonntagnachmittag ein internes Testspiel, in dem die U23 in ihrem zweiten Spiel den zweiten Sieg einfahren konnte. Trotz einiger fehlender Spieler zeigte die U23 eine grundsolide Leistung und ließ ohne ein paar Fernschüsse sehr wenig zu, sodass Torwart Henrik Jöckel eine eher ruhigen Nachmittag im sonnigen Sportparkstadion verbringen konnte. Die A-Jugend trat selbstbewusst auf und probierte in der ersten Halbzeit mit frühem Pressing den Gegner unter Druck zu setzen. Auch Offensiv zeigten sie teils gute Akzente, doch scheiterten dann öfter an der eigenen Verspieltheit oder dem letzten Pass im Offensivdrittel.

Nach guter Kombination aus Kasper, Schumacher und dem Torschützen Siebenborn schaffte es die U23 in der ersten Halbzeit mit 1:0 in Führung zu gehen.

In der zweiten Hälfte wechselten dann beide Mannschaften und ab der 70. min merkte man den den A-Jugendlichen das frühe Pressing der ersten Hälfte an. Die U23 brachte mit Truhöl noch einmal mehr Dynamik ins Spiel und das Sturmtrio aus Freund, Meuter und Truhöl ließ ihrer Klasse dann freien Lauf.
Schnell erhöhte Meuter, dann Jacobs, Truhöl und den Schlusspunkt setzte dann Freund, sodass der erfolgreiche Test für beide Mannschaften mit 5:0 sein Ende fand.

#wirsind03er

#WIRSIND 03 ER

Vielen Dank für Ihre Anmeldung

Für die Anmeldung per E-Mail bekommen sie zeitnah eine Empfangsbestätigung.

Die Teilnahmebestätigung, inklusive der Bankdaten zwecks Überweisung der Teilnahmegebühr erhalten sie ebenfalls in einer separaten E-Mail. 

#wirsind03er