Vorstand

Die Spielvereinigung 1903 Neu-Isenburg ist ein Sportverein aus Neu-Isenburg im Landkreis Offenbach, der von seinen Anhängern auch Die 03er oder Die Spielvereinigung genannt wird. Unter dem Namen VfL 03 Neu-Isenburg zählte man bereits in den späten 1920er und frühen 1930er Jahren zu den stärksten Mannschaften Südhessens. In den Nachkriegsjahrzehnten war die SpVgg 03 durchgängig im höherklassigen Fußball zwischen der zweiten und vierten Spielstufe vertreten. 1954 und 1956 erreichte der Verein zweimal das Endspiel um die deutsche Amateurmeisterschaft, der Titelgewinn 1956 gilt als größter Erfolg der Vereinsgeschichte. In den ersten Jahren des 21. Jahrhunderts stürzte die Mannschaft vorübergehend bis in die Kreisklasse A ab, kehrte aber bald wieder in die Hessenliga zurück.

#WIRSIND 03 ER